Bestattungshaus und Schreinerei Rudi Kreher - Brunnengasse 1 /Pestalozzistrasse 4 -64839 Münster - Telefon: 06071 / 33505

Die Bestattungsvorsorge:

Eine Vorsorge für die eigene Bestattung kann jederzeit durch einen Bestattungsvorsorge-Vertrag getroffen werden.
In mehrfacher Hinsicht erweist sich eine durchdachte und geregelte Bestattungsvorsorge als vorteilhaft:

    Sie ist eine wesentliche Entlastung, da man selbst und eigenverantwortlich alles Nötige festlegen kann.

    Sie befreit Angehörige von unnötigen Sorgen bezüglich der Organisation einer Bestattung,
    da alle Notwendigkeiten geregelt sind.

    Im Todesfall kommt es zu keiner finanziellen Belastung der Hinterbliebenen
     

Finanzielle Absicherung:

Besondere Bedeutung gewinnt die Bestattungsvorsorge durch eine Gesetzesänderung vom 01.01.2004.
Im Zuge der aktuellen Gesundheitsreform wurde das Sterbegeld der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) komplett gestrichen. Das heißt, kein GKV-Mitglied hat mehr Anspruch auf Sterbegeld.

Durch diesen Rückzug des Staates kommen in Zukunft höhere Bestattungskosten auf die Angehörigen zu. Um dieses zu vermeiden, ist die private Initiative gefordert.

Es besteht die Wahlmöglichkeit zwischen zwei attraktiven Vorsorge-Modellen.
Zunächst wird ein Vorsorge-Vertrag abgeschlossen. Dieser gewährleistet, dass eine Bestattung den eigenen Wünschen und Vorstellungen entspricht. Das kann auch die Grabmal- und Grabpflegekosten umfassen.
Umfang und Inhalt eines solchen Vertrages werden individuell festgelegt. Für die finanzielle Absicherung eines Vorsorgevertrages können wir Ihnen zwei Wege anbieten:

  • Sterbegeldversicherung
  • Bestattungsvorsorge Treuhandvertrag

Sprechen Sie uns darauf an, wir beraten Sie gerne.

Bestattungshaus Rudi Kreher
Brunnengasse 1
64839 Münster
Telefon: 06071 - 33505

[Bestattungshaus] [Im Trauerfall] [Leistungen] [Vorsorge] [Galerie] [Kontakt] [Impressum]